Beamtenstippe

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rinderhackfleisch 350 Gramm
Schweinehack 350 Gramm
Lammhack 350 Gramm
Räucherspeck durchwachsen 200 Gramm
Schalotte frisch 4 Stück
Pflanzencreme 2 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Gemüsebrühe 750 ml
Cornichons Gürkchen 12 Stück
Kapern 2 EL
Knorr Bratensoße extra etwas
Pfeffermischung für die Mühle (aus meinem KB) etwas
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Speck in kleine Würfel schneiden und die Schalotten putzen und in sehr feine Würfel schneiden.

Zubereitung:

2.Den Speck in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam auslassen, die Schalotten zufügen und glasig werden lassen.

3.Die Pflanzencreme und das Tomatenmark zugeben und die Hitze erhöhen. Nach und nach das Hackfleisch in den Topf zerpflücken, mit Pfeffer aus der Mühle würzen und immer wieder umrühren. Das Hackfleisch schmoren und leicht Röststoffe bilden lassen. Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufwallen lassen und dann bei geringer Hitze 30 Minuten durchziehen lassen.

4.In der Zwischenzeit die Cornichons in kleine Würfel schneiden. Die Kapern abtropfen lassen. (Abtropfwasser auffangen)

5.Das Hackfleisch mit Knorr „Bratensoße extra“ nach Wunsch abbinden und noch 1 Minute aufköcheln lassen.

6.Die Cornichons und die Kapern zufügen.

7.Nach Geschmack mit Salz und/oder auch dem Kapernwasser nachwürzen.

Beilage:

8.Salzkartoffeln, Kartoffelpüree oder auch Fladenbrot

Auch lecker

Kommentare zu „Beamtenstippe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beamtenstippe“