mein Osterbrot

2 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl gesiebt 1000 Gramm
Hefewürfel 1
Margarine zum Backen 125 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
Salz 1 Prise
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 500 ml
Zucker 4 Esslöffel
Rosinen 3 Esslöffel
Mandelsplitter 3 Esslöffel
Kokosflocken 2 Esslöffel
Milch 20 ml

Zubereitung

1.Ich hab mich mal an Hefeteig gewagt und es hat geklappt yyiipppii! Also als erstes mal Mutti ausquetschen und das Rezept aus den Kindertagen erfragen und dann los gehts

2.Also als erstes die Margarine schmelzen geht am besten in der Mikrowelle wer keine hat ganz langsam auf dem Herd darf nur schmelzen.Dann in das Selterwasser 4 Löffel Zucker einrühren und ebenfalls sanft erwärmen darf nich kochen nurso um die 45 Grad das sich der Zucker gut auflöst

3.Als nächstes das Mehl in eine grosse Schüssel sieben die Hefe hineinbröseln Salz und Vanillezucker dazugeben nun die geschmolzene Margarine und das Selterswaser dazugiessen und alles mit dem Knethacken zu einem Teig verarbeiten,die Schüssel abgedeckt 25 min an einem Warmen Ort gehen lassen.Nach dieser Zeit den Teig nochmals durchkneten den Teig halbieren und die Rosinen Kokosflocken und Mandeln dazugeben die Brote auf ein Backblech geben und nochmals abgedeckt 25 min gehen lassen Nun die Brot zickzack mässig einschneiden und mit etwas Milch bepinseln gibt einen schönen Glanz Nun 30 min bei 180 Grad backen .Nach dem Backen nochmalsm it etwas Milch bepinseln und nochmal 2 min in den noch warmen Backofen schieben so das die Milch eintrocknet. Fertig das Brot passt prima zum Kaffee oder aber auch zum süssen Frühstück

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „mein Osterbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„mein Osterbrot“