Kasselerkoteletts mit Möhren, Kräutersauce und Kartoffelpüree

35 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 750 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Kerbel 0,5 Topf
Schnittlauch 1 Bund
Öl 1 EL
Kasselerkoteletts 4 Scheiben
Rindsbouillon 150 ml
Schmand 250 g
Möhren 3
Butter 2 EL
Milch 150 ml
abgeriebene Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln in Salzwasser kochen, Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Kerbel und Schnittlauch klein schneiden.

2.Öl erhitzen und das Kasselerkotelett pro Seite ca. 2 Minuten braten, herausnehmen und warmstellen. Zwiebel und Knoblauch im Bratfett andünsten und mit Bouillon ablöschen. Schmand einrühren. Soße aufkochen und ca. 5 Minuten einkochen lassen.

3.Möhren in Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen. Kräuter in die Schmandsauce rühren und erwären, mit Salz und Pfeffer würzen. Butter und Milch erwärmen. Kartoffeln mit Stampfer zerstampfen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kasseler mit Kartoffelpüree, Möhren und Kräutersauce anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasselerkoteletts mit Möhren, Kräutersauce und Kartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasselerkoteletts mit Möhren, Kräutersauce und Kartoffelpüree“