Linsensuppe aus dem Schnellkochtopf

50 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Speck gewürfelt 150 g
Zwiebel 1 Stk.
Tellerlinsen 400 g
Kasslerkotelett 200 g
Kartoffel 2 Stk.
Brühwürfel 2 Stk.
Suppengrün tiefgefroren 1 Päckchen
Lorbeerblatt 3 Stk.
Kochwurst 4 Stk.
Würstchen/Bockwurst/Wiener Würstchen 4 Stk.
Essig nach Geschmack etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
19,5 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
7,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Den gewürfelten Speck in wenig Öl anbraten, dann die gewürfelte Zwiebel dazugeben. Ebenso die Tellerlinsen (brauchen nicht einweichen), das gewürfelte Kasslerfleisch und die gewürfelten Kartoffeln. Einmal alles zusammen kurz anbraten lassen. Mit ca. 1 l Wasser dann ablöschen. Den Drucktopf verschließen und ca. 10 min unter Druck kochen lassen.

2.Nach dem Öffnen des Topfes erst würzen: mit Salz und Pfeffer natürlich, event. Brühwürfel, auf jeden Fall aber Lorbeer. Ebenso nun das Suppengrün hineingeben und die Kochwurst. Nochmals ohne Druck nochmals 20 min köcheln lassen. Nun mit 2 Eßl Essig verfeinern.

3.Bei uns ißt man Linsensuppe leicht säuerlich. Das mag aber nicht jeder. Deshalb steht der Essig zum Nachwürzen auf dem Tisch, gleich neben dem Senftopf für die Würstchen, die auf jeden Fall neben der Kochwurst drin sein müssen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsensuppe aus dem Schnellkochtopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsensuppe aus dem Schnellkochtopf“