Kirsch-Sahne Torte

1 Std 15 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butterkekse 1 Päckchen
Butter 150 gr
Schattenmorellen 1 Glas
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Sahne 500 ml
Zucker, Sahnesteif etwas

Zubereitung

1.Die Butterkekse fein zerbröseln und mit der zerlassenen Butter vermischen, in eine Springform geben und zu einem festen Boden drücken. Im Kühlschrank kalt stellen.

2.Kirschen mit dem Saft aufkochen, vorher mit etwas Milch das Puddingpulver mit etwas Zucker anrühren. In die kochenden Kirschen mit Saft das Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen lassen, bis alles bindet. Ebenfalls abkühlen lassen.

3.Die Sahne schön steif schlagen, mit etwas Sahnesteif, Dann eine erste Schicht auf den Tortenboden geben, anschließend eine Schicht abgekühlte Kirschen darauf und diese wieder mit Sahne bedecken. Zum Schluß nochmal etwas von der Kirschcreme drauf,die Kirschen habe ich alle in der Mitte versteckt, fand ich schöner. Wer mag kann zum Schluß ein Gitter mit geschmolzener Schokolade darüber ziehen, sieht nett auch und schmeckt auch lecker! Die Torte noch etwas kalt stellen. Sie war sehr lecker, und die Zutaten hat man eigentlich immer im Haus, also eine echte Notfalltorte!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Sahne Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Sahne Torte“