Fleischlose : Dinkelnudeln mit Ei und Spinat

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dinkelnudeln 1 Handvoll
Für den Spinat
Rahmspinat 1 Packung
Milch 0,5 Tasse
Zwiebel gehackt 1 kleine
Salz und Pfeffer etwas
Für den Salat
Romanasalatherz 1 Stück
Mandarinen oder Clementinen 3 Stück
Öl und Essig nach Wahl etwas
Sonstiges
Eier 3 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Fett oder Öl zum braten etwas

Zubereitung

Nudeln kochen

1.Die Dinkelnudeln im Salzwasser al dente kochen in ein Sieb gießen , kurz abschrecken.

Spinat

2.Den aufgetauten Spinat in einen topf erhitzen, ich habe ihn mit der Milch etwa gestreckt und damit ist er nicht so sehr breiig (dick), sondern eher zum überfüllen...die gehackten Zwiebel in etwas Butterrapsöl o.a. Öl anbraten und unter den Spinat rühren, nun da Ganze noch mit Salz und Pfeffer anschmecken ;-)

zum Salat

3.den waschen und trocknen, die Mandarinen abpellen und klein schneiden, alles in eine Schüssel geben, den Salat schneiden und mit Essig und Öl anmachen ...

Eiernudeln

4.Die Eier in einer Tasse aufschlagen und entfernen was da nicht ran gehört (dieses weiße Gedönse ) mit Salz und Pfeffer würzen und kräftig aufschlagen......Die Dinkelnudeln in eine Pfanne mit Öl oder Fett eurer Wahl geben und etwas anbraten....dann die verquirlten Eier unterrühren und das Ei ausstocken lassen

Anrichten

5.Die vorgewärmten Teller raus....anrichten ...und los geht der Schmaus ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischlose : Dinkelnudeln mit Ei und Spinat“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischlose : Dinkelnudeln mit Ei und Spinat“