Zwergi's Torta di Patate

Rezept: Zwergi's Torta di Patate
Kartoffeltorte
9
Kartoffeltorte
01:30
17
981
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Kartoffeln
6 Stk.
Eier
100 ml
Milch fettarm
0,5 Bund
Petersilie glatt frisch
2 Zehen
Knoblauch frisch
100 g
Parmesan gerieben
300 g
Pizzakaese, Gouda oder Mozzarella, je nach Belieben
100 g
Salami ungarische Art, fein geschnitten
2 Stk.
Bockwuerste
3 EL
Paniermehl
50 g
Butter oder Margarine
1 Stk.
Tomate frisch
1 EL (gestrichen)
Salz
1 Teelöffel (gestrichen)
Pfeffer schwarz aus der Mühle
0,5 Teelöffel
Muskatnuss frisch gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
401 (96)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
16,3 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwergi's Torta di Patate

Überbackene Kartoffeln mit Pilzen

ZUBEREITUNG
Zwergi's Torta di Patate

1
Uffff, nach knapp 1 Jahr, hat sich's Zwergi nun doch mal wieder aufgerafft und in ihrer Zwergenkueche herumexperimentiert und was dabei herauskam, praesentiere ich Euch hier: Wie gewohnt, sass ich mal wieder in der Kueche und ueberlegte, was ich denn mal schoenes auf den Tisch basteln koennte :)))) und kam auf folgendes:
2
Ich platzierte die Kartoffeln in einen Topf voll Wasser und liess sie gar kochen.
3
Gleichzeitig legte ich auch 4 Eier in einen Topf, bedeckte sie mit Wasser und liess diese hart kochen.
4
Die Zwischenzeit nutzte ich natuerlich nicht zum rauchen, sondern widmete mich den anderen Zutaten, da das Essen ja heute Abend auf den Tisch kommen sollte und nicht erst an Ostern, denn da haetten die Mini - Zwerge einen ganz grossen Zwergenaufstand gemacht....:))))
5
Ich nahm die Petersilie, duschte sie unter kaltem Wasser ab....na klar ohne Seife...., tupfte sie in Kuechenkrepp trocken und hackte sie mit einem Messer klein.
6
Den Kaese entkleidete ich aus seiner Wachshaut und schnitt ihn in feine Scheiben, die Salamischeiben viertelte ich und auch die Bockwuerste schnitt ich in feine Scheiben.
7
Den Knoblauch erleichterte ich um seine Haut und rieb ihn in der Knoblauchreibe.......na das war ein Kampf, entweder ist so ne reibe nicht Zwergentauglich (habe sie mir neu aufschwatzen lassen), oder diese Dinger taugen von vornherein nichts....ab sofort nehme ich wieder meine gute uralte Knobipresse, die macht wenigstens was ich will....:))))
8
Die Tomate wurde auch erst einmal einer Grundreinigung unterzogen, bevor ich auch diese in duenne Scheiben schnitt.
9
Nun hatte ich mir ja wohl doch erstmal eine Zigarette verdient, gelle? Also kleine Rauchpause, dann schoen brav Finger waschen, aber MIT Seife !!!
10
Mittlerweile waren die Eier hartgekocht, die ich dann erstmal abschreckte..........neee, habe nicht BUHHHH gerufen, das haette wenig gebracht, ich liess sie unter kaltem Wasser strammstehen. Dabach pellte ich sie und hackte sie in kleine Stueckchen.
11
Als dann auch die Kartoffeln gar waren, schuettete ich sie ab, liess sie kurz etwas abkuehlen, damit ich nicht aua Fingerkes beim abpellen mache und dann pellte ich sie und zerdrueckte sie in einer Schuessel. Danach gab ich Salz, Pfeffer, Muskatnuss, einen Grossteil der Petersilie, die 2 uebrigen, rohen Eier, den Parmesan, den Knoblauch und die Milch dazu und vermengte alles zu einem glatten, geschmeidigen, aber dennoch festen Teig. Mit was jeder den Teig verarbeitet, bleibt jedem selbst ueberlassen, ich aber habe ihn mit den Fingern bearbeitet, sie waren ja frisch gewaschen...:)))
12
Dann nahm ich eine Auflaufform, fettete sie ein und bestreute sie mit etwas Paniermehl.
13
Den Kartoffelteig teilte ich in 3 gleichgrosse Portionen auf und gab eine davon in die Auflaufform und verteilte sie gleichmaessig. Die Eier, Salami, Wurst und den Kaese teilte ich in zwei Portionen und gab jeweis eine auf die Kartoffelschicht, bedeckte alles mit der zweiten Portion der Kartoffelmasse und belegte diese mit dem Rest der Eier, Salami wurst und Kaese. Dann gab ich die restliche Kartoffelmasse darueber, bestreute sie mit dem restlichen Paniermehl und gab die Margarine in Form von Floeckchen dazu. In der regel verwende ich lieber Butter, doch ich hatte keine zu Hause.
14
Zum Schluss legte ich die Tomatenscheiben darauf, bestreute sie mit der restlichen Petersilie und stellte die Torte auf mittlerer Schiene in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen und liess sie sich fuer etwa 45 Minuten goldgelb braeunen.
15
Dazu passt hervorragend ein schoener frischer Salat und frisches Brot.
16
's Zwergi wuenscht einen GUTEN APPETIT !!!

KOMMENTARE
Zwergi's Torta di Patate

Benutzerbild von Bayern-Fan
   Bayern-Fan
Gefällt mir sehr gut dein Rezept. Ich werde noch ein paar Tomaten mit einarbeiten und vielleicht noch einige Kräuter und dann nur noch genießen. LG, Moni
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
aber das mit dem Knibi kannst Du noch...kicher.......Bussiiiiiiiiiiiiiii
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
mit so einer Torte kannst Du mich Tag und Nacht locken ;-), lg Denise
Benutzerbild von sandman
   sandman
Und für das gleich nochmal die volle Sternendröhnung. Allerliebste Grüße, Harald.
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Dieses tolle Rezept muß ich haben für dich lasse ich gerne 5*****chen da VLG Bärbel

Um das Rezept "Zwergi's Torta di Patate" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung