Torte "Afrika"

Rezept: Torte "Afrika"
Im Namen steckt das Geheimnis :-)
13
Im Namen steckt das Geheimnis :-)
01:20
6
1184
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Butterkekse gemahlen
250 g
Butter
3 Stück
Eigelb
250 g
Puderzucker
200 ml
Orangensaft
100 g
Walnüsse gehackt
3 Päckchen
Vanillepuddingpulver
1200 ml
Milch
1 Stück
Eigelb
250 g
Butter
1 Päckchen
Löffelbiskuits
200 g
Geleebombons
400 g
Schlagsahne
250 g
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1205 (288)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
21,6 g
Fett
21,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Torte "Afrika"

Creme Brulee aus Kalbsleber an Karamell-Äpfeln
Ägyptisch Amr el Din

ZUBEREITUNG
Torte "Afrika"

1
Für den Teig (ungebacken) : 1. Die gemahlenen Butterkekse mit Orangensaft tränken. 2. 250 g Butter schaumig schlagen, 250 g Puderzucker und 3 Eigelb unterrühren (die Eigelb können Sie davor etwas im Wasserbad erhitzen wg. Salmonellen). Die gehackten Walnüsse und die gemahlenen Butterkekse daruntergeben bis sie eine einheitliche und kompakte Masse erreichen. Für die Füllung: 1. 600 ml Milch und 200 g Puderzucker zum kochen bringen. 2. 200 ml Milch mit dem Vanillepuddingpulver und einem Eigelb vermischen. Das Puddingpulver in die kochende Milch einrühren und bei geringer Hitze einkochen, bis die Masse gut eingedickt ist. Auskühlen lassen. 3. 250 g Butter mit den restlichen 50 g Puderzucker schaumig rühren, zum erkalteten Pudding geben und mit dem Mixer gut vermengen (wg. evtl. Klümpchenbildung). Nun kommt das Finale :) 1. Die Servierplatte (ich habe eine rechteckige ca. 35 cm Länge genommen) vorbereiten, und mit den Händen die Teigmasse auftragen und formen. Die Hälfte der Füllung darauf geben. 2. Die Löffelbiskuits in die restliche Milch eintauchen und auf die Füllung über den ganzen Kuchen verteilen. 3. Auf die Löffelbiskuits die fein in Würfel geschnittenen Gelee-Bombons (einige zur Seite legen für die Dekoration) geben und die restliche Füllung darauf verteilen. 4. Nun die Schlagsahne aufschlagen (evtl. mit Sahnesteif) und die ganze Torte rundherum wild einstreichen. Es muss überhaupt nicht akurat sein, denn so ist sie noch mehr ein Blickfang. Nun die restlichen Gelee-Bombons darauf verteilen. Ich wünsche allen viel Spass beim Ausprobieren und Gutes Gelingen :)
2
Die Torte gut auskühlen lassen und in Scheiben servieren.

KOMMENTARE
Torte "Afrika"

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das Äußere ist schon sehr ansprechend, allerdings wäre ein Foto vom Anschnitt sehr aussagekräftig gewesen. Schade ;-(. Hört sich aber von den Zutaten und der Beschreibung sehr lecker an. LG Geli
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
leicht und lecker...
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Deine Torte ist schön geworden, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von mam-mam
   mam-mam
Super tolles Rezept, und endlich mal was, dass man nicht backen muss. 5 * von mir !!!
Benutzerbild von ulli_29
   ulli_29
lecker!! ... 5***** und glg ulli
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Das hört sich richtig gut an. Kann ich mir sehr gut vorstellen. VG Frank

Um das Rezept "Torte "Afrika"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung