Schneewittchenkuchen

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine 375 Gramm
Mehl 375 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier 8
Backpulver 1 Pck
Vanillezucker 2 Pck.
Schattenmorellen 2 Gläser
Kakao 50 Gramm
Milch 500 ml
Vanillepuudding 1 Pck.
Kakao 4 El
Puderzucker 4 El
Milch 4 El
Eier 2
Kokosfett - reines Pflanzenfett 250 Gramm

Zubereitung

1.Margarine, Zucker und 6 Eier schaumig schlagen. Backpulver und Mehl zugeben und alles gut durcharbeiten. Die Hälfte vom Teig abnehmen. Zu einer Hälfte die 50 Gramm Kakao, 1 Pck. Vanillezucker und etwas milch geben und wieder gut durchrühren. Hellen und dunklen Teig immer abwechselnd, wie Schachbrett auf einem gefetteten Backblech verteilen.

2.Schattenmorellen gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Ca. 30 min. bei 200 Grad Umluft backen. Kuchen auskühlen lassen.

3.Vanillepudding nach Anweisung kochen, nach Belieben etwas Butter unterrühren und auf dem kalten Kuchen veteilen.

4.Schokoladenguss Pflanzenfett zergehen und etwas abkühlen lassen. 4El Kakao, 4El Puderzucker, $El Milch und 2 Eier gut verrühren. Zerlassenes Pflanzenfett langsam zugeben und unterrühren, bis eine einheitliche Masse entstanden ist.

5.Die Schokoladencreme auf dem mit Pudding bestrichenen Kuchen geben und gut verteilen. Fest werden lassen. Nehmt KEINE fertige Kuvertüre, die schmeckt nicht so gut , läßt sich schlecht verteilen und bricht beim Schneiden!

6.Geht schnell und ist lecker!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneewittchenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneewittchenkuchen“