Amaretto-Kirsch-Muffins

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Sauerkirschen 1 Glas
Schokolade - Halbbitter 100 gr.
Mehl 300 gr.
Backpulver 2 Teelöffel
Natron 0,5 Teelöffel
Salz 1 Pr
Eier 2
Butter 150 gr.
Zucker 80 gr.
Milch 120 ml
Amaretto 100 ml
************** etwas
Papierförmchen 12
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Zuerst einen kleinen Tipp : wer wie ich, selbst eingelegte Amarena-Kirschen hat, kann die auch verwenden......zuerst die Kirschen abtropfen lassen und dann den Sud statt dem Amaretto nehmen.

2.So, nun fangen wir mal an.......zuerst wird der Backofen auf 190° C - Ober- und Unterhitze -vorgeheizt.........und die Muffinform mit Papierförmchen ausgelegt. Die Schokolade wird grob gerieben.

3.Mehl, Backpulver, Natron und das Salz in einer Schüssel mischen.

4.Eier, Butter und Zucker schaumig rühren, Amaretto und Milch dazugeben und kurz untermischen, dann das Mehlgemisch und die Kirschen dazugeben und nur so lange rühren bis alle Zutaten vermischt sind.

5.Teig in die vorbereitete Muffinform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Min. backen......Stäbchenprobe nicht vergessen.

6.Vor dem Servieren die Muffins mit Puderzucker bestäuben.........wer es etwas gehaltvoller mag bestreicht die Oberseite mit einem Schokoguss..........

Auch lecker

Kommentare zu „Amaretto-Kirsch-Muffins“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amaretto-Kirsch-Muffins“