Kartoffeln: Kartoffel-Möhren-Bratlinge mit Knackerfüllung

35 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Die Bratlinge:
Kartoffelkloßteig aus dem Supermarkt Deines Vertrauens 750 Gr.
Möhren, fein geraspelt 2 große
8-Kräutermischung, tiefgefroren 2 El
Petersilie, tiefgefroren 1 El
Schnittlauch, tiefgefroren 1 El
Basilikum, tiefgefroren 1 El
Knoblauch, gepresst 2 große Zehen
viel rote Tabascosoße etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Koriandersalz aus der Mühle etwas
Thüringer Knacker, in Scheiben 1
Die Specksoße:
Koriandersalz aus der Mühle etwas
Rapsöl etwas
Mehl 1 El
Bauchspeck gewürfelt 100 Gr.
Wasser 0,25 L.
Fleischbrühe 0,75 Würfel
Majoran 1 El
Tomatenmark 1 El
Lorbeerblätter 2
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Aus den Zutaten für die Bratlinge einen geschmeidigen Teig herstellen. Die Hälfte aufheben und anderweitig verarbeiten. 3 Bratlinge formen und 3 Scheibchen Knacker in die Mitte geben und umhüllen. Zur Seite legen.

2.In einem Topf das Rapsöl erhitzen und das Mehl mit anschwitzen. Das Mehl schön bräunen lassen und den Speck mit hinzugeben. Andünsten und schön bräunen. Mit dem Wasser aufgießen und alles klümpchenfrei verrühren. Die Fleischbrühe, die Kräuter und die Gewürze hinzugeben. Aufkochen lassen und Tomatenmark hinzufügen. Zeitgleich in einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Bratlinge schön braun braten.

3.Nach Ende der Garzeit die Soße noch mal abschmecken und alles gemeinsam auf einem großen Teller servieren. Dazu gab es einen gut gekühlten Dornfelder rosé. Schmeckte prima! Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln: Kartoffel-Möhren-Bratlinge mit Knackerfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln: Kartoffel-Möhren-Bratlinge mit Knackerfüllung“