Kartoffeln: "Kinderschnitzel" - Kartoffelplätzchen mit Inhalt

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zwiebel 1 Stück
Schwein Bauchspeck roh geräuchert - ger. Bündle 100 Gramm
Kartoffelbrei/ Kartoffelpüree, selbstgemacht, Rest 400 Gramm
Mehl 200 Gramm
Ei 1 Stück
Salz 0,5 Teelöffel
Majoran Gewürz 1 Teelöffel
Petersilienblatt getrocknet 1 Teelöffel
Maggikraut, getrocknet 1 Teelöffel
Butterschmalz 3 Esslöffel
Semmelbrösel - Paniermehl etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Bündle (geräucherter, durchwachsener Bauchspeck) ebenfalls würfeln und zusammen mit den Zwiebelwürfeln in einem Teelöffel Butterschmalz anbraten.

2.Den Kartoffelbrei mit Ei, Mehl, den Kräutern, Salz und der Zwiebel-Speck-Mischung gut vermischen. Eventuell noch mal mit Salz abschmecken. Der Teig picht (fränkisch: klebt etwas)

3.Mit feuchten Händen Bällchen formen, diese platt drücken, in Semmelbrösel wenden und in Butterschmalz bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb braten.

4.Ergibt ca. 10 bis 12 Stück

5.TIPP: Ohne Fleisch ist das eine raffinierte Beilage oder für Vegetarier mit Gemüse ein schnelles und schmackhaftes Essen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln: "Kinderschnitzel" - Kartoffelplätzchen mit Inhalt“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln: "Kinderschnitzel" - Kartoffelplätzchen mit Inhalt“