Kartoffelsuppe aus Resten

25 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
von Ochsenbrust ein Rest
Fleischbrühe von der Ochsenbrust ein Rest
Salz 0,5 Teelöffel
von Bouillon-Kartoffeln ein Rest
zusätzlich:
Blumenkohl frisch 0,5 Kopf
Lauchstange 0,5
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund

Zubereitung

1.Vorbereitung: den Blumenkohl in feine Röschen teilen, die dicken Strünke in grobe Stücke schneiden und separat legen. Lauch in feine Ringe schneiden und die Petersilie grob hacken; das Fleisch suppengerecht würfeln.

2.Zubereitung: die Fleischbrühe mit Salz und der Flüssigkeit aus den Bouillon-Kartoffeln erhitzen, die Kohlstrünke dazugeben und mit Deckel etwa 5 Minuten garen. Jetzt die Röschen dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

3.Die Lauchscheibchen hineinmischen und noch einmal 5 Minuten garen.

4.In dieser Zeit die Bouillon-Kartoffeln separat und vorsichtig erhitzen und anschließend mit der Blumenkohl-Brühe und den Fleischwürfeln mischen, noch einmal bis zum Siedepunkt erhitzen, abschmecken und das Kartoffel-Süppchen mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.

5.Es war deftig-kräftig und hat uns wunderbar geschmeckt!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe aus Resten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe aus Resten“