Kartoffelauflauf mit Kohl, Lauch und Tatar

45 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel geschält frisch 1,2 kg
Porree frisch 2 Stück
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
Gemüsebrühe 1400 ml
Öl 1 TL
Zwiebel frisch 1 Stück
Tatar (Schabefleisch) frisch 480 g
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver etwas
Tomatenmark 1 Tube
Hüttenkäse Magerstufe 4 EL
Wirsingkohl frisch klein 1 Stück

Zubereitung

1.Die Kartoffeln würfeln und den Lauch in Ringe schneiden. Beides in der Brühe etwa 10 Minuten vorgaren. Danach das Gemüse abgiessen, die Brühe dabei auffangen.

2.Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Tatar und Zwiebel darin anbraten. Währenddessen Frühlingszwiebeln und Kohl zerkleinern (Zwiebeln in Ringe, Kohl in feine Streifen).

3.Kohl und Frühlingszwiebeln zum angebratenen Tatar geben, kurz mitbraten, bis der Kohl zusammenfällt. Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

4.20 Esslöffel der Gemüsebrühe zur Tatar-Gemüse-Mischung geben, Tomatenmark untermischen.

5.Die Kartoffeln und den Lauch in eine Auflaufform schütten und verteilen, die Tatarmasse darüber geben. Den Hüttenkäse oben drauf verteilen und verstreichen.

6.Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und das Ganze bei 180 Grad etwa 15 Minuten gratinieren. Eventuell mit Petersilie bestreuen und heiss servieren. Guten Appetit!

7.Bei WW hat das Gericht 4,75 Punkte!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelauflauf mit Kohl, Lauch und Tatar“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelauflauf mit Kohl, Lauch und Tatar“