Rheinischer Lebertopf -

30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderleber 300 gr.
Zwiebel frisch 1 Stück
Möhre 1 Stück
Kartoffel 4 Stück
Paprikaschote rot 1 Stück
Paprikaschote grün 1 Stück
Chilli rot 0,5 Stück
Knoblauchzehe 3 Stück
Tomaten frisch 2 Stück
Weiße Riesenbohnen 1 Dose
Thymian frisch 1 Zweig
Rosmarin frisch 1 Zweig
Lorbeerblatt 1 Stück
Salz 2 Prisen
Schwarzen Pfeffer -aus der Mühle- 2 Msp
Rotwein - trocken- 1 Glas
Butter 100 gr.
Oregano 2 Msp
Kräutersalz 1 Prise

Zubereitung

1.Die Kartoffeln und die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden - mit Salzwasser aufsetzen.... wenn gar ( 8 - 12 Minuten) abschütten und zur Seite stellen .

2.Die Rinderleber waschen, trockentupfen und in Stücke (2 x 2 cm ) schneiden - in einem Topf mit hießer Butter (oder Oel) von allen Seiten anbraten (Zweig Rosmarin / Thymian) dazu ! ...sonst keine Gewürze/Salz...rausnehmen und zur Seite stellen...

3.Die Paprikaschoten und die Zwiebel kleinschneiden (grobe Stücke !) und in einem Topf mit etwas Butter anbraten...

4....dann die Leber zu dem angebratenen Gemüse geben ...die kleingeschnittene Chilischote und der zerhackte/zerdrückte Knoblauch dazugeben...mit Salz und Pfeffer würzen...

5.Jetzt die Kartoffeln / Möhre dabei geben und ein bis zwei kleingeschnittene (kann - abgezogen werden - muß aber nicht) Tomaten mit etwas Oregano / Kräutersalz hinzufügen und mit einem Glas Rotwein ablöschen...kurz vor Garende eine Dose (gespülte) Riesenbohnen dazugeben ..mit Deckel 3 - 5 Minuten köcheln lassen....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rheinischer Lebertopf -“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rheinischer Lebertopf -“