Zimt - Mascarpone - Torte

13 Std mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Boden:
weiche Butter 100 Gramm
Spekulatiuskekse 200 Gramm
Belag:
Gelatine weiß 6 Blatt
Mascarpone 500 Gramm
Magerquark 500 Gramm
Zucker weiß 200 Gramm
Zimt 1 Esslöffel
Honig flüssig 4 Esslöffel
Sahne 450 Gramm
Mandelstifte oder geraspelt, Schokostreusel 1 Esslöffel

Zubereitung

1.1.Boden: Spekulatiuskekse in einer Rührschüssel fein zerkrümeln, geht am Besten mit einem Glas als Mörserstab. Brösel und Butter mit Knethaken gut verkneten, geht aber auch gut mit den Händen. Masse in eine Springform geben und gleichmäßig am Boden verteilen und fest drücken. Ca. 3 Stunden kalt stellen

2.2. Belag: Für die Creme - Gelatine in kaltes Wasser einweichen. Mascarpone, Quark und Zucker verrühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Zimt und Honig zufügen und gut unterrühren. Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinem Topf auflösen. Etwas Creme dazugeben und vermischen, dann erst unter die restliche Creme verrühren.

3.250 g Sahne steif schlagen und unter die Creme unterheben. Die Creme dann in die Springform mit dem Spekulatiusboden füllen, glattsteichen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag, die Torte vorsichtig aus der Springform lösen, besser mit dem Messer vom Rand lösen.

4.Den Rand dann vorsichtig glattsteichen, mit Sahne Tufs und Mandelstiften oder Schokostreuseln dekorieren. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zimt - Mascarpone - Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimt - Mascarpone - Torte“