Forelle mit Kräutern gefüllt in Folie gegart

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Forelle frisch 2
Tomaten frisch 4
Kräuter der Saison Ptersilie, Schnittlauch, Dill, Basilikum) etwas
Zitronensaft etwas
Olivenöl 3 EL
Salz etwas
Zwiebeln frisch 2
Knoblauchzehen frisch 2
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Forellen abspülen und mit Küchentuch trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, innen und außen salzen und pfeffern.

2.Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch in Scheiben schneiden. Kräuter hacken.

3.Forellen je auf ein großes Stück Alufolie legen. Forellen mit Tomatenscheiben, Zwiebelschieben, Knoblauchscheiben und Kräutern füllen. Obenauf auch Tomatenschieben und Zwiebelschieben legen. Mit Olivenöl beträufeln und ganz in die Folie einwickeln.

4.In der Backröhre bei 250°C je nach Größe der Forelle 10 bis 25 min. garen. In der Folie auf dem Teller servieren. Dazu Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle mit Kräutern gefüllt in Folie gegart“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle mit Kräutern gefüllt in Folie gegart“