Gulaschsuppe nach Christa

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mageres Ochsenfleisch ( Tafelspitz ) 400 g
Pfannenbutter, Öl, oder Butterfett 3 EL
Zwiebeln ( ca. 400 g ) 4
Knoblauchzehe 1
Paprika edelsüß 1,5 TL
Rosen Paprika scharf 1,5 TL
Salz 0,5 TL
Tomatenmark 3 EL
Mehl 3 EL
Rinderbrühe ( 6 TL instant ) 1,5 Liter
Thymian 1 Prise
Majoran 0,5 TL
Kümmel ( gemahlen ) 0,5 TL
Rotwein ( ca. 300 ml ) 2 Glas
Kochsahne oder Sahne 5 EL
Worcestersauce ( kräftiger Spritzer ) 1 Spritzer
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
787 (188)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
35,8 g
Fett
1,8 g

Zubereitung

Gut abgehangenes, mageres Ochsenfleisch waschen, häuten, in gleichmäßige Würfel von etwa 1-2 cm Kantenlänge schneiden. Zwiebeln schälen, vierteln und in Ringe/Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Fleischwürfel im heißen Fett ( Achtung: Das Fett muss erst richtig heiß sein ! ) rasch von allen Seiten anbräunen/pfannenrühren, Zwiebelringe/spalten zugeben, bei mäßiger Hitze lichtgelb rösten, Salz ( ½ TL ), Knoblauchwürfel ,Paprika edelsüß ( 1,5 TL ), Rosen Paprika scharf ( 1,5 TL ) und Tomatenmark ( 3 EL ) zugeben, kurz mitrösten, mit Mehl ( 3 EL ) bestäuben, etwas anrösten und mit Brühe ( 1,5 Liter ) aufgießen/ablöschen. Gewürze [ Thymian ( 1 Prise ), Majoran ( ½ TL ) und Kümmel gemahlen ( ½ TL ) ] zugeben und bei mäßiger Hitze köcheln ( ca. 1,5 Stunden ) lassen. Dabei ab und zu umrühren. Rotwein ( 300 ml ) und Kochsahne oder Sahne ( 5 EL ) zugeben und nicht mehr kochen lassen. Zum Schluss mit einem kräftigen Spritzer Worcestersauce würzen / abschmecken. Die Gulaschsuppe mit Weißbrot, Baguette oder Pane Rustico servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulaschsuppe nach Christa“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulaschsuppe nach Christa“