Brasilianische Kürbissuppe (Micaela Schäfer)

25 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hokkaido 1 Stk.
Ingwer 50 gr.
Korianderpulver 1 TL
Gemüsebrühe 1 l
Chilischote rot 1 Stk.
Kokosmilch 165 ml
Koriander frisch 1 Bd

Zubereitung

Den Kürbis entkernen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfen. Die Chilischoten putzen und grob hacken. Kürbis, Ingwer und Chilis mit dem Korianderpulver in einen Kochtopf geben und soviel Gemüsebrühe dazugeben, bis das Gemüse gerade bedeckt ist. Zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist. Inzwischen die frischen Korianderblätter von den Stielen zupfen. Den Topf vom Herd nehmen und warten, bis die Suppe nicht mehr kocht. Kokosmilch und Korianderblätter in die Suppe geben und diese gründlich pürieren. Sollte sie zu dick sein, noch etwas Gemüsebrühe dazugeben. Nach Geschmack mit Koriander- und Chilipulver abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brasilianische Kürbissuppe (Micaela Schäfer)“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brasilianische Kürbissuppe (Micaela Schäfer)“