Thai-Wokgericht: Vegetarische Platte in Oestersauce

leicht
( 127 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Oestersauce 0,5 Flasche
Blätter lime leaves 2
Sojakeimlinge mit Sud 1 Glas
Blätter Blattsalat 10
Thai Curry Paste 2 TL
Sweet Chilipaste 2 TL
Sojasauce nach Geschmack etwas
SambalOelek nach Geschmack etwas
Handvoll Cranberry etwas
rote Beeren 1 TL
Safranfäden 1 TL
Liebststöckel 1 TL
Schlangengurke in ganz feine Scheiben 0,5
Pflaumensauce 8 TL
Babymais in dicke Scheiben 4
Kräutersaitlinge stückig schneiden 100 gr.
kleine Dose Miniorangen mit Sud 1
Glas Ananasbällchen mit Sud 1
Glas Papayabällchen mit Sud 0,5
Frühlingszwiebel in dicke Scheiben schneiden 6
Möhren, in Salzwasser bissfest achteln und durchschneiden 3
Minibohnen in Salzwasser bissfest 10
Zwiebeln achtel 4
Paprika, rot, gelb, rot in mundgerechte Stücke 3
Erdnussöl etwas
Zum Abschmecken 2 Pinchen Sake etwas

Zubereitung

Erdnussöl im Wok erhitzen und nun alle Zutaten, je nach Garungszeit, zugeben und scharf zugebe. Zum Schluss Sud und Gewürze zugeben, nochmals abschmecken. Wir hatten dazu Reis und Salat und ein Pinchen Sake.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai-Wokgericht: Vegetarische Platte in Oestersauce“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 127 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai-Wokgericht: Vegetarische Platte in Oestersauce“