Gefülltes Schweinefilet mit Nudeln und Paprikagemüse

50 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Shitake Pilze 50 g
Zwiebel 1
Butter 10 g
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Petersilie 2 Stiele
Walnusskerne 20 g
Eigelb 1
Paniermehl 1 TL
Schweinefilet 400 g
Öl 2 EL
klare Brühe 150 ml
rote und gelbe Paprika jeweils 200 g
Knoblauchzehe 1
rote Bandnudeln 180 g
Olivenöl 2 EL
Honig 1 EL
klare Brühe 150 ml
Weißweinessig 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
12,3 g
Kohlenhydrate
12,2 g
Fett
5,9 g

Zubereitung

1.Shitake Pilze putzen und hacken. Zwiebel fein würfeln.Halbe Menge der Butter in einer Pfanne erhitzen, Pilze und die Hälfte der Zwiebel darin ca. 3 Minten braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in einer Schüssel beiseite stellen.

2.Petersilie und Walnüsse hacken, mit Eigelb, Paniermehl und der Pilz/Zwiebelmasse vermengen. Das Schweinefilet waschen, trockentupfen und der Länge nach tief einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Pilz-Nuss-Masse füllen.

3.Flet mit Holzspießen zustecken und mit küchengarn im Schnürsenkelverfahren zubinden.Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefilet unter Wenden gut anbraten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt 15 Minuten schmoren.

4.Inzwischen Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Nudeln in Salzwasser laut Packungsanleitung kochen, abgießen und warm stellen. Das Filet in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.

5.Den Bratenfond in einer Schüssel beiseite stellen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Knoblauch und restliche Zwiebel darin 4 min anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Essig, Honig und Bratenfod ablöschen. Nochmals 1 Minute schmoren.

6.Schweinefilet in Scheiben schneiden, mit Nudeln und Paprikagemüse servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Schweinefilet mit Nudeln und Paprikagemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Schweinefilet mit Nudeln und Paprikagemüse“