Blätterteig - Hackfleischschnecken

40 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig aus dem Kühlregal 1 Paket
Hackfleisch, nach Geschmack 500 g
altbackenes Zwiebelbrötchen, ein normales geht natürlich auch 1
Zwiebel 1
Ei 1
Senf 2 TL
gehackte Kräuter nach Wahl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Ei zum Bestreichen 1
Mohn und Sesam zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
71 (17)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Brötchen in Wasser einweichen. Und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Zwiebel pellen und würfeln. Hackfleisch, Senf, Ei, Gewürze, das gut ausgedrückte Brötchen und die Kräuter gut miteinander vermischen und nochmals kräftig abschmecken.

2.Den Blätterteig auf das Backblech legen und die Hackfleischmasse gleichmäßig darauf verteilen. Den Blätterteig nun von der langen Seite aus aufrollen. Die Naht nach unten legen und die Rolle mit einem verquirlten Ei bestreichen. Zur Hälfte mit Mohn bestreuen und die andere Hälfte mit Sesam.

3.Die Rolle etwa 25-30 Minuten backen, sollte sie zu dunkel werden mit Alufolie abdecken. Nach der Garzeit die Rolle am besten mit einem elektrischen Messer in Scheiben schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig - Hackfleischschnecken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig - Hackfleischschnecken“