Venusmuscheln in Tomaten-Weisswein-Sud

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Venusmuscheln frisch 2 kg
Tomatensaft 1 Liter
Weißwein 1 Liter
Gemüsezwiebeln frisch 2 grosse
Gemüsebrühe 2 Würfel
Lorbeerblatt 1
Estragonzweige 4
Thymianzweige 4
Knoblauchzehen 4
Salz und Pfeffer zum abschmecken etwas
Butter 2 EL
Honig 1 EL
evtl etwas Zucker etwas
wer mag noch etwas Chillipulver zum abschmecken etwas
Ciabatta oder Baguette 500 Gramm

Zubereitung

1.Die Gemüsezwiebeln in grobe Würfel schneiden, dann in etwa 2 EL Butter glasig andünsten und mit dem Weisswein ablöschen (einen sehr grossen Topf verwenden - ca 4L damit die Muscheln später noch reinpassen !). Den Tomatensaft, ca. 0,5 Liter Wasser und die Gemüsebrühwürfel hinzufügen. Den Sud zum kochen bringen und die Kräuter (Lorbeer, Estragon, Thymian) hinzufügen. den Knoblauch schälen und vierteln und ebenfalls zum Sud geben. Alles ca. eine halbe Stunde köcheln lassen,.

2.In der zwischenzeit, die Muscheln sehr gründlich unter fliessendem Wasser reinigen (ca. 10 Minuten in der Spüle und dabei ständig wenden)!!! Während dem waschen auf geöffnete und beschädigte Muscheln achten und diese sofort aussortieren. (Dieser Schritt ist besonders wichtig, denn wer möchte schon beim Genuss der Muscheln auf kleine Sandkörner beissen !? ;-)

3.Nun die Kräuter, den Knoblauch und die Zwiebeln mit einer Schaumkelle aus dem Sud entfernen. Den Sud mit Salz und Pfeffer ( wer es etwas schärfer mag noch mit etwas Chilipulver) abschmecken. Um die Säure (von den Tomaten und dem Weisswein) auszugleichen, den Honig dazugeben. ( Wem der Sud immernoch zu "sauer" ist, noch etwa 5-10 g Zucker hinzufügen).

4.Wenn der Sud fertig abgeschmeckt ist, die gewaschenen Venusmuscheln in den kochend heissen Sud geben und (mit Deckel) ca. 5 Minuten kochen (bis die Muscheln sich geöffnet haben).

5.Die Muscheln mit etwas von dem Sud in tiefen Tellern anrichten. Dazu etwas Ciabatta oder Baguette servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Venusmuscheln in Tomaten-Weisswein-Sud“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Venusmuscheln in Tomaten-Weisswein-Sud“