Weißkraut-Nudel-Gratin

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln 200 gr.
Weißkohl (Weißkraut) gegart 400 gr.
Zwiebel gewürfelt 1
Schinken gekocht 200 gr.
Broccoli-Creme-Suppe 1 Beutel
Sahne 100 ml
geriebener Käse 50 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen. Weißkraut putzen, waschen und in Streifen schneiden. Schinken würfeln und mit den Zwiebeln in einer Pfanne anbraten. Weißkraut und 50 ml Wasser dazugeben, bei schwacher Hitze ca. 10 min. dünsten. 200 ml kaltes Wasser zugießen, die Broccoli-Creme-Suppe einrühren, kurz aufkochen lassen und die Sahne dazugeben. Nudeln und Weißkrautpfanne in eine Auflaufform schichten, Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Gas: Stufe 4 / Umluft: 200°C), ca. 15 min. backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißkraut-Nudel-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißkraut-Nudel-Gratin“