Sahnige Puten-Pfanne

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putengeschnetzeltes 1,2 kg
Lauchzwiebeln frisch 1 Bd
Zwiebel frisch 1
Petersilie kraus frisch 0,5 Bd
Endivien frisch 1 Kopf
Zitrone frisch 1
Dörrfleisch 80 gr.
Öl und Butter EL
Erbsen grün tiefgefroren 300 gr.
Sahne 150 ml
Salz, Pfeffer, Curry, Cayennepfeffer, gekörnte Gemüsebrühe etwas

Zubereitung

Zwiebeln und Lauchzwiebeln schälen, kleinschneiden, Petersilie hacken, Dörrfleisch würfeln, Endivie putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zitrone pressen. Putengeschnetzeltes in heißem Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen. Butter im Bratfett erhitzen, Speck und Zwiebeln darin glasig dünsten, Lauchzwiebeln und Erbsen zufügen, Zitronensaft angießen und unter Rühren 1 - 2 min. sanft köcheln. Sahne,Endivie, Petersilie und Putenwürfel zufügen, alles mit den Gewürzen abschmecken, evtl. mit Soßenbinder etwas eindicken. Dazu paßt sehr gut Reis, aber auch Rösti oder Kroketten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sahnige Puten-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sahnige Puten-Pfanne“