Leutewitzer Eierschecke

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Kuchenboden
Mehl 150 Gramm
Zucker 75 Gramm
Margarine oder Butter 75 Gramm
Ei ganz 1 Stück
Eigelb 1 Stück
Backpulver 1 Päckchen
Füllung
Quark Magerstufe 500 Gramm
Zucker 150 Gramm
Milch 350 Milliliter
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Öl 1 kleine Tasse
Ei ganz 1 Stück
Eigelb 3 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Baisermasse
Eiweiß 4 Stück
Zucker 4 Esslöffel

Zubereitung

Kuchenboden

1.Die Kuchenform einfetten und mit Mehl oder Paniermehl bestreuen. Mit dem Mehl, Zucker, flüssige Magarine, Backpulver, Eigelb und ein ganzes Ei einen Boden herstellen und in gefetteter Springform geben. Am Rand etwas hochziehen.

Eierschecke

2.Quark, Zucker, Milch Vanillepuddingpulver, Öl, Ei ganz, Eigelb und Vanillezucker miteinander vermischen und auf den Teig geben.

Backzeit

3.30 bis 45 Minuten bei 170 Grad. Wenn der Kuchen im Ofen etwas bräunlich wird , dann aus dem Backofen nehmen. Die Backzeit und Backtemperatur kann je nach Backofen variieren.

Baisermasse

4.Für die Baisermasse Eiweiß und Zucker steif schlagen. Die Torte nach Beendigung der Backzeit damit bestreichen und nochmals 10 Minuten bei 180 Grad backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leutewitzer Eierschecke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leutewitzer Eierschecke“