Leichter Glasnudelsalat thailändische Art

15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Glasnudeln 1 Pck
Karotte 1
rote Zwiebel 1
Brokkoli 200 g
Bambussprossen Konserve 100 g
Hähnchenbrust frisch 300 g
Koriander frisch 1 Bund
Chilischote rot 1
Limette 1
Zucker 2 TL
Fischsauce 4 EL

Zubereitung

1.Karotte in feine Streifen schneiden. Brokkoli waschen und Röschchen abteilen. Beides ca. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken, abtropfen, beiseite stellen.

2.Zwiebel in Streifen schneiden. Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und in mundgerechte dünne Streifen schneiden.

3.Die Hähnchenbrust in etwas Öl (z.B. Erdnussöl) anbraten, die Zwiebel mit dazugeben bis sie leicht glasig wird und alles beiseite stellen.

4.Die Glasnudeln laut Packungsanleitung zubereiten, währenddessen wird das Dressing vorbereitet. Dafür die Chilischote (es sollte eine sehr scharfe Art sein) in kleinste Stückchen hacken. Koriander waschen und Blättchen abzupfen. Fischsauce, Zucker und den Saft der Limette miteinander gut vermengen. Chili und Koriander zugeben.

5.Nudeln, Gemüse und Hähnchenbrust mit dem Dressing vermischen und den Salat am besten lauwarm servieren. (Kalt schmeckt er natürlich auch)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leichter Glasnudelsalat thailändische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leichter Glasnudelsalat thailändische Art“