Kohlrouladen

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Blätter Wirsingkohl 8
Bratenmett 300 g
Brötchen vom Vortag 1
Zwiebel 1
Ei 1
Salz 3 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Butterfett oder Pfannenbutter 1 EL
Brühe instant 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Crème fraîche oder Cremefine 1 EL
brauner Saucenbinder 2 TL
Beutel Kartoffelbrei ( z.B.: von Aldi ) *) 2

Zubereitung

Kohlrouladen

1.In einem großen Topf 1,5-2 Liter Wasser mit 2 TL Salz zum Kochen bringen. Die 8 Wirsingkohlblätter mit der Wölbung nach oben hineingeben und etwa eine Minute sprudelnd kochen/blanchieren. In ein Sieb geben und gut ablaufen/abtropfen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Brötchen in Wasser einweichen und gut ausdrücken. In eine große Schüssel Mett, Zwiebel, Brötchen, Ei, 1TL Salz, 1 TL Paprika edelsüß und ½ TL Pfeffer geben. Alles sehr gut mit der befeuchteten Hand durchmischen / durchkneten und abschmecken. ½ Liter Brühe mit 1 TL klarer Brühe ( instant ) vorbereiten. Kohlblatt evtl. Strunk keilförmig herausschneiden ( nicht zu groß ), etwa 50-70 g Mettfülle darauf ge-ben, wie ein Päckchen einwickeln und mit einem Faden zusammenbinden. 1 EL Butterfett oder Pfannenbutter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, die Kohlrouladen hineingeben und von beiden Seiten kräftig braun anbraten. Mit etwa 300 ml Brühe ablöschen und ca. ½ Stunde bei nicht ganz geschlossenem Pfannendeckel schmoren. Dabei 2-3 mal wenden. Die Kohlrouladen herausnehmen. Für die Sauce 200 ml Brühe, 1 EL Tomatenmark, 1 EL Crème fraîche oder Cremefine und 2 TL braunen Saucenbinder hineingeben. Nochmals unter Rühren aufkochen lassen. Kartoffelbrei`*) nach Packungsangabe zubereiten. Die Kohlrouladen mit Kartoffelbrei servieren.

Tipp

2.Ich benutze hier Fertigkartoffelbrei, der eine außerordentlich gute Qualität hat. *) Wer gern selbgemachten Kartoffelbrei möchte --- siehe Rezept: Kartoffelpüree Variationen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrouladen“