Hühnchen in Pfirsich - Curry - Rahmnudeln

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrustfilet etwas
Zwiebel 2
Butterschmalz 2 Esslöffel
Curry 4 Esslöffel
Pfirsiche 1 Dose
Sahne 2 Becher
Nudeln 250 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauch etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

Die Filets in kleine Streifen schneiden, im Öl Portionsweise braten, dann die in ganz kleine Würfel geschnittene Zwiebel mitbraten. Currypulver unterrühren und unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze einige Minuten brutzeln. Den Saft von den Pfirsichen dazu gießen und kurz erhitzen. Bei kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann die flüssige Sahne einrühren und die in kleine Streifen geschnittenen Pfirsiche unterheben und nur noch kurz ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Anweisung im Salzwasser mit dem Öl gar kochen, abschütten, kurz abtropfen lassen und vorsichtig unter das Fleisch heben. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und einem Hauch Knoblauch abschmecken und noch ca. 10 Minuten bei kleinster Flamme ziehen lassen, dann sofort servieren mit einem frischen Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen in Pfirsich - Curry - Rahmnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen in Pfirsich - Curry - Rahmnudeln“