Fleisch: Rehrücken, pikant

Rezept: Fleisch: Rehrücken, pikant
7
10
3124
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rehrücken
Olivenöl
Wildgewürz
Salz
2 EL
Rotwein
2 EL
Brühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
17,7 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
3,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch: Rehrücken, pikant

Pappardelle Jäger Art

ZUBEREITUNG
Fleisch: Rehrücken, pikant

1
Den Rehrücken parieren und entlang dem Mittelknochen beidseitig einschneiden, damit Gewürze und Hitze besser eindringen können.
2
Den Rücken mit Salz und dem Wildgewürz (siehe KB) kräftig einreiben.
3
Den Rücken in einen Bräter legen und mit Olivenöl beträufeln. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200 °C - Heißluft, ca. 30 Minuten braten.
4
Den garen Rehrücken aus dem Bräter nehmen, auf einen Teller legen und im Backofen ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Bratensatz mit Rotwein und Brühe loskochen.
5
Dann Fleisch auslösen, tranchieren und servieren.
6
Es passen gut dazu selbergemachte Spätzle und Birne mit Preiselbeeren.

KOMMENTARE
Fleisch: Rehrücken, pikant

Benutzerbild von mimi
   mimi
Wenn ich ein Vöglein wär ... kennst Du das Lied? Ja, dann säße ich heute mittag bei Dir am Tisch und könnte diesen köstlichen Rehrücken genießen! Weil´s aber nicht kann sein ..... muß ich ihn wohl selber braten. Liebe Grüße (morgen früh ist Abfahrt in Richtung Süden) .... mimi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
sehr köstliches gericht. klasse. 5 * lg dieter
Benutzerbild von goach
   goach
Na ja, ihr dürft den Knochen nicht vergessen, der geht ja noch ab. :-)) Bin nicht umsonst ein Fleischtiger. LG Gerhard
Benutzerbild von hoerbi
   hoerbi
Super - Einen gesegneten Hunger hast Du aber schon....VLG.....Herbert
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Einfach köstlich, ich mag aber etwas mehr Sösschen dazu aber das dürfte kein Problem sein 5* LG

Um das Rezept "Fleisch: Rehrücken, pikant" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung