Rindfleischtopf der edlen Art

2 Std leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Karotten 4 mittlere
Rinderhüftsteak 1200 gr.
Schalotte frisch 400 gr.
Weißen Knoblauch 4 kleine
Speck durchwachsen und geräuchert 200 gr.
Gänseschmalz 1 EL
Oel 1 EL
Honig 1 EL
Thymian gefriergetrocknet 1 TL
Rosmarin getrocknet 1 TL
Champignons frisch 600 gr.
Mehl 3 EL
Zitrone unbehandelt 1
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz 1 TL
Rotwein trocken 0,5 Liter
Rinderbrühe 0,5 Liter
Piri Piri Chilischote 2 kleine
Butter 1 TL

Zubereitung

1.Den Speck in mittlere Würfel, die Schalotten schälen und in breite Scheiben und die Karotten putzen und schräge, etwas dickere Stücke schneiden. Die kleinen Knoblauchknollen schälen und in feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Oel erhitzen und alles darin anschmoren. Mit dem Mehl bestreuen und mit dem Rotwein ablöschen. Den Honig dazugeben. Runterkochen und mit der Brühe wieder auffüllen. Die Piri Piri einlegen. Ca. 8 Minuten köcheln lassen.

2.Während dessen das Steakfleisch waschen und in mittlere Stücke schneiden. Den Schmalz in einem Schmortopf auslassen und das Fleisch darin gut anbraten. Mit dem Salz würzen. Nun den Pfanneninhalt untermischen. Thymian, Rosmarin und Pfeffer dazugeben und gut verrühren. Aufkochen und dann bei 100° Umluft in dem vorgeheizten Backofen. Ca. 90 Minuten garen.

3.Die Champignons putzen, vierteln und in der Butter leicht anbraten. Die letzten 10 Minuten in den Schmortopf geben. Vor dem Servieren die Piri Piri entfernen.

4.Dazu servierte ich Grünen Spargel und Salzkartoffeln aus dem Dampfgaren! Wer mag, reibt sich Zitronenschale darüber!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischtopf der edlen Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischtopf der edlen Art“