Kartoffel-Zucchini-Puffer

leicht
( 91 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 800 g
Zucchini frisch 2 ca. 300 g
Ei 1
Mehl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Öl 3 EL
Petersilie gehackt 1 Bund
Sahnequark 250 g
Schwarzwälder Schinken 12 Scheiben
Zucker etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, waschen sie gut trocken tupfen. Zucchini waschen und mit Schale weiter verarbeiten. Beides nun mit einer groben Reibe raspeln. Beides in einer Schüssel mischen dann das Ei, das Mehl und je nach Geschmack mit dem Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen darin die Puffer braten. Backofen auf ca. 80°C vorheizen. Puffer nach dem Braten auf Küchenkrepp legen so sind sie dann nicht so fettig beim essen. Im vorgeheizten Backofen warm halten, am besten auf einem Backblech einzeln legen.

3.Den Quark mit der Petersilie verrühren und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen. Nun die Puffer mit dem Schinken auf die Teller anrichten und den Quark dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Zucchini-Puffer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Zucchini-Puffer“