Zucchini-Süßkartoffel-Puffer mit Saure-Sahne-Koriander -Dip

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süßkartoffeln orange 250 gr.
Zucchini grün 250 gr.
Eier 2
Saure Sahne 250 gr.
Semmelbrösel 120 gr.
Pfeffer aus der Mühle etwas
Cashewkerne 100 gr.
Butter 4 EL
Koriander frisch 0,5 Bund
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Süßkartoffel schälen .Zucchini waschen und die Enden entfernen .Beides grob raspeln und mit den Eiern ,50 gr.Saure-Sahne ,Pfeffer und Semmelbrösel vermischen.

2.In einer beschichteten Pfanne die Cashewkerne anrösten ,grob hacken und unter den Pufferteig heben .

3.Die Butter in einer Pfanne zerlassen .Pro Puffer 1 El Pufferteig in die Pfanne geben und etwas flach drücken .Die Puffer bei mäßiger Hitze goldgelb braten .Am besten die Puffer im Backofen bei 50°C warm halten.

4.Für den Dip :Korianderblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken .Mit der restlichen Saure -Sahne vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken .

5.Die Puffer auf Teller verteilen und mit dem Dip servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Süßkartoffel-Puffer mit Saure-Sahne-Koriander -Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Süßkartoffel-Puffer mit Saure-Sahne-Koriander -Dip“