Fisch: Zanderfilet auf Kohlrabipuffer mit Schnittlauchcreme

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zanderfilet mit Haut 800 gr.
Zitrone frisch 1 Stk.
Salz, Pfeffer, etwas
Mehl, 1 EL
** Puffer** etwas
Kohlrabi frisch 3 grosse
Ei 1 Stk.
Paniermehl etwas
Salz Pfeffer etwas
** Schnittlauchcreme** etwas
Schmand 1 Becher
Crème fraîche 1 Becher
Schnittlauch frisch 2 Bd
Salz, Pfeffer, etwas
evtl. Sahne zum Glattrühren etwas

Zubereitung

1.Die Zander evtl. von restichen Gräten befreien, mit Zitronensaft beträufeln, Beiseite stellen.

2.Die Kohlrabi schälen, auf einer Reibe grob raspeln, ausdrücken, mit einem Ei, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer vermischen.

3.In einer Pfanne neutrales Oel heiß werden lassen, die Kohlabimischung mit einem Löffel als Puffer in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten..Vorsicht nehmen schnell Farbe an. Nacheinander alle Puffer backen, mit einem Küchenkrepp entfetten und warmstellen.

4.In der Zwischenzeit, den Schmand mit der Creme Fraiche glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, den in kleine Röllchen geschnittenen Schnittlauch unterrühren mit etwas Zitronensaft abschmecken.

5.In eine zweite Pfanne eine Stück Butter vorsichtig heiß werden lassen,die Zander würzen, leicht mehlieren und auf der Hautseite bei mittlerer Hitze braten..

6.Zwei Puffer auf einen Teller anrichten, den Zander oben auf legen, mit etwas Schnittlauchcreme servieren.

7.Die Kohlrabipuffer habe ich in Abwandlung an Hettes Zucchini Frikadellen ausprobiert, schmecken sehr lecker..gibts jetzt bei uns öfter..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Zanderfilet auf Kohlrabipuffer mit Schnittlauchcreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Zanderfilet auf Kohlrabipuffer mit Schnittlauchcreme“