Schokolierte Salzstangen

45 Min leicht
( 103 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kuvertüre - Sorten nach Geschmack - 200 g
Salzstangen - am besten extra lange - 150 g
bunte Zuckerstreusel, Schokostreusel-/raspel - braun und weiß -, Kokosflocken, Haselnusskrokant, gemahlene Mandeln, Brausepulver, Kekskrümel etc. etwas

Zubereitung

1.Die Schoklade in möglichst kleine Stücke zerkleinern und in einem Wasserbad bei niedriger Temperatur langsam erhitzen.

2.Währenddessen ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen, auf denen die Stangen nachher abgelegt und getrocknet werden können. Verschiedene Teller aufstellen, auf denen sich jeweils die gewünschten "Deko-Zutaten" befinden. Wer bei der Kombination Salzstangen/Schokolade skeptisch ist, entfernt einfach anfangs die Salzkörner auf den Stangen. :-)

3.Wenn die Schokolade flüssig ist, wird jede Salzstange zu 3/4 mit der geschmolzenen Schokolade überzogen (ein kleines Stück muss zum Halten frei bleiben). Am besten nimmt man einen Esslöffel und träuftelt die flüssige Schokolade um die Stangen herum. Der Schoko-Mantel sollte recht dünn sein, damit die Stangen nachher auch richtig schön knackig sind! :-)

4.Nun wird jede einzelne Stange mit der gewünschten "Deko-Zutat" ummantelt. Hierzu werden die Stangen am besten rumherum auf dem Teller gewälzt, damit überall etwas "kleben" bleibt. Jetzt werden die Stangen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gelegt. Komplett auskühlen lassen! Besonders hübsch sehen die Stangen aus, wenn man sie ein einem hohen Glas serviert! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokolierte Salzstangen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokolierte Salzstangen“