Martinsgans aus Hefeteig

Rezept: Martinsgans aus Hefeteig
... für mich ist der St. Martinstag immer mit einer Gans verbunden ...
5
... für mich ist der St. Martinstag immer mit einer Gans verbunden ...
7
6518
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Mehl
2 Pk.
Trockenhefe
250 ml
Milch
80 gr.
Zucker
1 P.
Vanillezucker
1
Ei
Margarine
Zum Bestreichen:
1
Eigelb
Milch
Rosinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
54,1 g
Fett
1,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Martinsgans aus Hefeteig

ZUBEREITUNG
Martinsgans aus Hefeteig

1
Mit den oben genannten Zutaten einen Hefeteig zubereiten. Gehen lassen.
2
Wenn man keine Gänse-Ausstechform hat, fertigt man eine Schablone aus Pappe an. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und mit einem Wellholz den Teig ausrollen. Bitte nicht zu dünn!
3
Mit Hilfe der Form Gänse ausstechen. Auf ein vorbereitetes Backblech legen und jede Gans bekommt mit einer Rosine ein Auge.
4
Eigelb mit etwas Milch verrühren und die Gänse vorsichtig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 15 Minuten backen. Die Gänse kann man nach Belieben verziehren.
5
Ich backe jedes Jahr eine "süße" Gans für mein Kind, für die Kinder in der Nachbarschaft und von Freunden. Versuche jedes Mal einen anderen Teig zu bereiten. Ich kenne dies von meiner Kindheit und möchte es einfach nur weitergeben.

KOMMENTARE
Martinsgans aus Hefeteig

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Oh wie süß und ganz bestimmt sehr lecker ! 5 ***** GLG Gabi
Benutzerbild von tonka
   tonka
Diese Gänse sind Dir super gelungen und nicht so fett wie die echten....lg. tonka
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
ich klau mir eine ;-), lg Denise
Benutzerbild von susanpall
   susanpall
süüüüß....
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
eine schöne Idee...sehen zum Anbeissen köstlich aus Deine kleinen Gänse...LG Linda

Um das Rezept "Martinsgans aus Hefeteig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung