Kürbisgötterspeise

20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ahornsirup 2 EL
Muskatnuss frisch gerieben 1 Messerspitze
Zimt 0,5 TL
Kürbis süß sauer siehe mein KB 200 g
Gelatine weiß 3 Blatt
Creme de cassis etwas
Pistazien gehackt etwas

Zubereitung

1.Ein Drittel der Kürbisstücke klein schneiden und auf Schälchen oder Förmchen verteilen. Den übrigen Kürbis pürieren und mit Zimt, Muskat und Ahornsirup abschmecken.

2.In einen Topf geben und erhitzen. In der Zwischenzeit die Gelatine einweichen. Wenn die Kürbismasse heiß ist, die Gelatine unterrühren.

3.Die Masse auf die Förmchen verteilen und im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.

4.Die Göterspeise entweder stürzen oder in Schälchen/Förmchen lassen und mit Cassis und Pistazien dekorieren.

Anmerkung

5.Ich habe diese beiden Deko-Zutaten für den schaurig schönen Halloweenlook gewählt, wer möchte kann sie natürlich gegen andere austauschen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbisgötterspeise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbisgötterspeise“