Birnenkompott

40 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Birnen 4 kg
Honig 1 EL
Gewürznelken 6 Stk.
Vanilleschote 1
Wasser 100 ml
Schraubgläser- je nach Füllmenge etwas

Zubereitung

Birnen:

1.Bei den Birnen nehme ich meistens die Sorte Vereins-Dechantsbirne, sie hat eine tolle eigensüße und ist sehr saftig -je nach Reifegrad, bekommt man z.B. beim Apfelbauern. Man kann aber auch jede andere Birnensorte nehmen. Sind die Birnen schön süß, lasse ich den Honig einfach weg. Also erst mal probieren und dann entscheiden.

2.Die Birnen waschen, schälen, entkernen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben. Vanilleschote längs halbieren Mark ausschaben, Schote und Mark mit Honig und Gewürznelken zu den Birnen geben. Etwas Wasser zufügen und auf kleiner Flamme garen.

3.Beim garen immer mal wieder nachschauen ob noch genug Flüssigkeit vorhanden ist und gegebenenfalls Wasser zufügen. Bei zu viel Wasser wird das Kompott zu flüssig, also immer mal wieder kontrollieren. In der Zwischenzeit die Schraubgläser am besten noch mal auskochen, damit sie steril sind.

4.Topf vom Herd nehmen, Vanilleschote und Nelken herrausnehmen und die Birnen sofort pürrieren. Das heiße Birnenkompott in die Schraubgläser füllen, mit dem Decke verschließen und ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen damit die Gläser luftdicht verschlossen sind. Danach kühl aufbewaren (evtl. Kühlschrank) somit ist das Kompott einige Monate haltbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birnenkompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnenkompott“