Gebratene Jakobsmuscheln an Thaispargel mit Basilikumöl und rosa Pfeffer

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Thaispargel 500 gr.
Butter 2 EL
Schalotte 1 Stk.
Jakobsmuscheln 15 Stk.
Rosa Pfefferkörner 1 TL
Salz 1 Prise
Basilikumöl 1 TL

Zubereitung

Den Thaispargel waschen und die Enden abschneiden. In einer Pfanne 1 EL Butter zerlassen. Die Schalotte schälen, in Würfel schneiden und anschwitzen. Den Spargel dazugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 3 bis 4 Minuten anbraten. Parallel in einer beschichteten Pfanne 1 EL Butter leicht braun werden lassen und dann die Jakobsmuscheln auf jeder Seite goldbraun (ca. 2 Minuten pro Seite) anbraten. Den gebratenen Spargel auf einem Teller anrichten, die Schalotten drüber geben und die Jakobsmuscheln darauf legen. Mit rosa Pfefferkörnern dekorieren. Zum Schluss salzen und die Muscheln mit dem Basilikumöl beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Jakobsmuscheln an Thaispargel mit Basilikumöl und rosa Pfeffer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Jakobsmuscheln an Thaispargel mit Basilikumöl und rosa Pfeffer“