Gebratene Jakobsmuscheln mit Wakame-Algensalat & Ingwerscheiben dazu

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Frische Jakobsmuscheln 2
Fleur de Sel de Camargue etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Thymian,- aromaschonend gefriergetrocknet etwas
Sushi-Ingwerscheiben in Aufguss aus dem Glas 1,5 EL
Rapsöl, neutral im Geruch & Geschmack 2 El
Butter 1 El
Wakame Algensalat 50 g

Zubereitung

1.Jakobsmuscheln kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

2.Pfanne mit Öl und Butter erhitzen. Die vorbereiteten Jakobsmuscheln reinlegen,- anbraten, dann wenden und weiter braten, ca. 1 Min. auf jeder Seite braten, nicht länger sonst werden sie zäh.

3.Reichlich Sushi-Ingwerscheiben auf einem Gourmetlöffel platzieren.

4.Reichlich Wakame Algensalat auf zwei Gourmetlöffeln verteilen, die Jakobsmuscheln darauf anrichten und noch etwas Algensalat darüber geben. Anschließend die drei Gourmetlöffel auf einer Platte dekorativ servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Jakobsmuscheln mit Wakame-Algensalat & Ingwerscheiben dazu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Jakobsmuscheln mit Wakame-Algensalat & Ingwerscheiben dazu“