Jakobsmuscheln auf Belugalinsen mit Safransoße

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Jakobsmuscheln 2 Stk.
Beluga-Linsen 1 Tasse
Milch 100 ml
Fondant 100 ml
Safran Gewürz 1 Msp
Zitrone 0,5 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Butter 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Thymianzweig 1 Stk.
Zitronenthymian 1 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Mehl 1 EL

Zubereitung

1.Die Linsen kochen.

2.In die Milch-Fond-Mischung Safran und Eigelbe unterrühren. Dann über heißem Wasserbad bei kleiner Hitze dickschaumig schlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

3.Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die ausgelösten, mit Mehl bestäubten Muscheln mit Thymian- und Zitronenthymianzweigen braten.

4.Linsen auf dem Teller anrichten, darauf die Jakobsmuscheln setzen. Die Soße noch einmal aufschäumen und auf dem Teller verteilen. Thymianzweige anrichten. Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jakobsmuscheln auf Belugalinsen mit Safransoße“

Rezept bewerten:
3,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jakobsmuscheln auf Belugalinsen mit Safransoße“