Capellini in Safran-Orangen-Schaum mit Jakobsmuscheln, Scampi und Forellenkaviar

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schalotten 80 Gramm
Butter 60 Gramm
Zucker 1 Teelöffel
Sekt 200 Milliliter
Orangensaft 50 Milliliter
Fischfond 400 Milliliter
Schlagsahne 300 Gramm
Scampi 10 Stück
Jakobsmuscheln 15 Stück
Olivenöl 4 Esslöffel
Forellenkaviar 50 Gramm
Rucola etwas
Pfeffer etwas
Spaghettini 350 Gramm

Zubereitung

1.Schalotten abziehen, in feine Streifen schneiden und in 40 g Butter glasig dünsten. Mit Zucker bestreuen, 180 ml Sekt angießen und 5 Minuten kochen.

2.Safran, Saft, Fischfond dazugeben und offen 10 Minuten einkochen. Sahne an- gießen und alles 10 Minuten weiterkochen. Sauce pürieren, durch ein Sieb passieren und mit Salz und Cayennepfeffer wür- zen. Mit übrigem Sekt (20 ml) und Zitronensaft abschmecken.

3.Von den Scampi ggf. Darmfäden entfernen. Danach die Muscheln und die Scampi abbrausen, trocken tupfen und in einer großen, beschichteten Pfanne im heißen Öl pro Seite 2-3 Minuten braten. Den Rest Butter (ca. 20 g) einschwenken. Salzen und pfeffern.

4.Pasta nach Packungsangabe bissfest garen, Nudeln abgießen und mit Sauce sowie Seafood anrichten. Übrige Sauce aufschlagen, darüberträufeln. Pasta, Muscheln und Scampi mit Forellenkaviar und Salat garniert sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Capellini in Safran-Orangen-Schaum mit Jakobsmuscheln, Scampi und Forellenkaviar“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Capellini in Safran-Orangen-Schaum mit Jakobsmuscheln, Scampi und Forellenkaviar“