Beschwipster Apfelkuchen "Anita"

Rezept: Beschwipster Apfelkuchen "Anita"
mit Rum, Zimt und Kakao, einfach lecker!
25
mit Rum, Zimt und Kakao, einfach lecker!
17
1746
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Margarine
200 gr.
Zucker
4 Stck.
Eier
200 gr.
Mehl
125 gr.
Haselnüsse gemahlen
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Backpulver
1 TL
Zimt
3 EL
Kakaopulver
3 EL
Rum
7 Stck.
Äpfel geraspelt oder kleingeschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1971 (471)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
42,5 g
Fett
28,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Beschwipster Apfelkuchen "Anita"

Müslitarte
Kuchen Überraschungsküchlein

ZUBEREITUNG
Beschwipster Apfelkuchen "Anita"

1
Margarine, Zucker und Eier schaumig rühren. Dann die übrigen Zutaten dazu geben. Zuletzt die geraspelten Äpfel unterheben. Ich hab die faule Vaniante genommen und die Äpfel mit der Küchenmaschine geraspelt!
2
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eine Springform mit Fett ausstreichen, mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Teig einfüllen und ca. 60-70 Min. backen.
3
Je nach Belieben mit Zuckerguß bestreichen oder mitPuderzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Beschwipster Apfelkuchen "Anita"

Benutzerbild von behappytoo
   behappytoo
hey.. gleiche idee...lecker... fast identisch zu meinem nur haselnüsse statt mandeln und anderer alk..lach - ich werde beim nächsten mal mit walnüssen probieren.. ist bestimmt auch superlecker - ich sehe... du hast auch 5 äpfel verwendet - allerdings auf die doppelte menge teig - ich wollte ja sehen, ob ich die apfelmenge verdoppeln kann und ja. es geht.. wenn der apfel nicht zu saftig ist :)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
jaaaaa, ich bin es schon wieder, die hier ein paar Zeilen hinterlassen muß ;-). Ich hab heute diesen Kuchen nachgebacken. Der Teig schmeckte schon sooo gut *schmatz*. Ich hab ihn in Gläsern gebacken, wollte mal sehen wie und ob das geht, phantastisch und ich konnte mich natürlich nicht beherrschen und hab ein Glas aufmachen müssen, er war noch lauwarm, und jetzt komme ich erst auf den Punkt, dieser Kuchen ist sehr sehr lecker, schön locker, einfach wunderbar!!! Nur den Schwips mußte ich weglassen, weil ihn auch Kinder essen, lg Denise
HILF-
REICH!
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Oh ja den klau ich dir 5 * und ein lieber gruß Gaby
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Das wird mein nächster Kuchen wenn meinSchatz kommt. Das der ihm (und mir) schmecken wird, weiß ich jetzt schon. LG Barbara
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Mega-lecker! 5*****!! GGLG, Sonja

Um das Rezept "Beschwipster Apfelkuchen "Anita"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung