Pfannkuchen-Strudel, scharf

30 Min leicht
( 103 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Pfannkuchen...
Mehl 250 g
Eier 4 Stk.
Milch 375 ml
Salz etwas
Öl zum Backen etwas
für die Füllung...
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Chilischoten fein gehackt 2 Stk.
Petersilie gehackt etwas
Öl 2 EL
Meersalz fein 1 Pr
Kalbsbrät 500 g
Ei 1 Stk.
Semmelbrösel etwas
Meersalz fein etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rosenpaprika etwas

Zubereitung

1.Die gehackte Zwiebel mit den Knoblauchwürfeln und den kleinen Peperonistreifen zusammen mit der Petersilie in etwas erhitztem Öl in der Pfanne glasig andünsten. Leicht salzen. Danach herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

2.Das Kalbsbrät mit dem Ei, den Semmelbrösel für die Bindung, den Gewürzen, und dem angedünsteten feurigen Gemüse-Mix aus der Pfanne vermengen. Alles pikant mit feinem Meersalz, schwarzem Pfeffer und reichlich Rosenpaprika abschmecken.

3.Mehl mit Eiern, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Daraus in einer heißen Pfanne in etwas Öl portionsweise dünne, goldbraune Pfannkuchen backen.

4.Fertig gebackene Pfannkuchen mit dem würzig-scharfen Kalbsbrät bestreichen, aufrollen. In einer anderen Pfanne etwas Margarine oder wenig Öl erwärmen, aufgerollte Pfannkuchen-Strudel darin platzieren. Die Herdplatte sollte auf mittlerer Temperatur eingestellt sein, damit nichts verbrennt.

5.Die Brätstrudel gelegentlich in der Pfanne drehen, sodass sie von allen Seiten nach etwa 20 Minuten gleichmäßig gebräunt sind.

6.Fertige Strudel aus der Pfanne nehmen, auf Teller verteilen. Zusätzlich vom Ajvar noch jeweils einen kleinen Klecks dazu geben, servieren.

7.Gutes Gelingen und guten Appetit.

dazu passt...

8.Ein Gurkensalat mit Essig-Öl Vinaigrette und etwas saurer Sahne, bestreut mit Dill.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen-Strudel, scharf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen-Strudel, scharf“