saftiger Schokokuchen

1 Std 30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 5
Zucker 250 gr.
Vanillezucker 1 Pk.
lauwarmes Wasser 125 ml
Öl 250 ml
Weizenmehl 375 gr.
Backpulver 1 Pk.
Kakaopulver 8 EL
Schokoraspeln 1 Pk.
Für die Glasur:
Zartbitter-Kuvertüre 200 gr.
weiße Kuvertüre 50 gr.
Schlagsahne 200 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
2 Std 20 Min
Gesamtzeit:
3 Std 50 Min

1.Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und das Öl und Wasser hinzugeben. Mehl, Backpulver und Kakao nach und nach unterrühren. Den Eischnee unterziehen und die Schokoraspeln vorsichtig unterheben.

2.Den Kuchen in eine mit Backpapier ausgelegten/ eingefetteten Springform gießen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft 50-60min backen. Den Kuchen auskühlen lassen und aus der Form lösen.

3.Die dunkle Kuvertüre in der Sahne schmelzen und die weiße Kuvertüre in einen Plastikbeutel geben und im Wasserbad schmelzen. Zuerst die dunkle Schokolade auf dem Kuchen verteilen und dann an einer Ecke des Beutels eine kleine Spitze abschneiden. Dann je nach Kuchenform/ belieben Linien oder Kreise mit der weißen Kuvertüre auf den Kuchen malen. Diese Linien werden dann mithilfe eines Zahnstochers o.ä. zu Mustern gearbeitet. Die Glasur muss jetzt nurnoch fest werden. Dafür den Kuchen am besten in einen kalten Raum oder Kühlschrank stellen. Fertig ist der Kuchen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „saftiger Schokokuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...