Dessert: Quarkdessert mit Heidelbeeren und Feigen

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heidelbeeren 200 g
Feigen 4
brauner Zucker etwas
Quark Magerstufe 500 g
Löffelbiskuits etwas

Zubereitung

1.Feigen achteln und zusammen mit den Heidelbeeren und 1 EL braunem Zucker und 50 ml Wasser aufkochen, abkühlen lassen.

2.Quark mit 1-2 EL braunem Zucker ( je nach Geschmack) verrühren. Die Hälfte der Quarkmasse in 4 Gläser füllen. Eine Schicht Löffelbiskuits auflegen. Den Saft der Heidelbeeren und einige Beeren mit dem restlichen Quark vermischen.

3.Die gekochte Beerenmasse auf die 4 Gläser verteilen, obenauf die zweite Quarkmasse. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kühl stellen. Mit Sahne dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Quarkdessert mit Heidelbeeren und Feigen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Quarkdessert mit Heidelbeeren und Feigen“