Himbeer-Quark

Rezept: Himbeer-Quark
Resteverwertung
11
Resteverwertung
00:20
16
3742
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Magerquark
3 EL
Zucker
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
Saft von 1/2 Zitrone
30 g
geraspelte Zartbitter-Schokolade mind. 70 % Kakao)
250 g
Himbeeren, frisch oder tiefgefroren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
11,7 g
Kohlenhydrate
15,8 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Himbeer-Quark

Resteverwertung Es waren wieder Reste da
Unter 30 Minuten Wenn vom Raclettabend vieles übrig geblieben
PfannegerichtSchaschlikpfanne z Abendbrot
Resteverwertung einer Erbsensuppe

ZUBEREITUNG
Himbeer-Quark

1
Die Himbeeren auf ein Sieb geben und auftauen lassen.
2
Magerquark mit Zucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Die geraspelte Schokolade, bis auf 1 EL, unter den Quark rühren. Einige schöne Himbeeren beiseite stellen, den Rest unter den Quark rühren.
3
Den Quark auf 4 Dessertteller verteilen, mit restlichen Himbeeren und Zartbitter-Schokolade und evtl. etwas Zitronenmelisse garnieren und servieren

KOMMENTARE
Himbeer-Quark

Benutzerbild von federwolke
   federwolke
da kann ich einfach nur sagen super lecker 5*****LG
Benutzerbild von gila47
   gila47
Feine Reste ......5***** GLG GIsela
Benutzerbild von kochmaid
   kochmaid
Ach, wenn doch nur ein kleines schälchen für mich übrig wäre ... seufz ... seufz , würde gerne ***** dafür opfern und lg heidemarie
Benutzerbild von connypf
   connypf
Himmbeeren sind toll das Aroma ich liebe es!!!5*****
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
lecker 5* vlg birgit

Um das Rezept "Himbeer-Quark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung