Schneller Biskuitteig

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 5 Stück
Zucker extrafein 125 g
Mehl 125 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Schneller Biskuitteig kann auf zwei verschiedene Arten zubereitet werden: mit ganzen oder getrennten Eiern. Lange schaumig geschlagen werden sie in beiden Fällen. Probieren Sie einfach aus, welche Zubereitungsart Ihnen mehr liegt.

Zubereitung mit ganzen Eiern:

2.Die Eier in eine Rührschüssel aufschlagen, den Zucker dazugeben und mit dem Schneebesen des Handrührgeräts zu einer dickcremigen Masse rühren.

3.Das Mehl darüber sieben und vorsichtig mit dem Schneebesen (alternativ einem Spatel oder Rührlöffel) untermischen.

4.Den Biskuitteig dann unverzüglich auf das vorbereitete Backblech oder in die nur am Boden gefettete Form geben und je nach Rezept mit Ober- und Unterhitze bei 210° (für Backbleche) oder 180° (für Kuchenformen) sofort backen.

Zubereitung mit getrennten Eiern:

5.Die Eier trennen, dabei die Eiweiße in einer Rührschüssel und die Eigelbe in einem separaten Schälchen sammeln. Die Eigelbe anschließend kurz verrühren. Den Zucker nach und nach in die Eiweiße rieseln lassen und diese dabei mit den Quirlen des Handrührgeräts steif, aber nicht schnittfest schlagen.

6.Anschließend sachte die verrührten Eigelbe unterheben. Dann das Mehl darüber sieben und es vorsichtig untermischen.

7.Den Biskuitteig dann unverzüglich auf das vorbereitete Backblech oder in die nur am Boden gefettete Form geben und je nach Rezept mit Ober- und Unterhitze bei 210° (für Bleche) oder 180° (für Kuchenformen) sofort backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schneller Biskuitteig“

Rezept bewerten:
4,62 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneller Biskuitteig“