Spezial-Ciabatta-Brot

2 Std 30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hartweizengrieß 62,5 g
Dinkel-Vollkornmehl 225 g
Wasser 250 ml
Hefe 20 g
Salz 10 g
Zucker 1 TL

Zubereitung

1.Wasser mit dem Salz aufkochen, vom Feuer nehmen und den Grieß einrühren und quellen lassen

2.Mehl in eine Schüssel geben, die Hefe mit etwas Zucker und etwas warmen Wasser in die Mitte geben und abdecken mit Küchentuch, damit der Teig gehen kann.

3.Den Vorteig mit dem Mehl verkneten und den Grieß und das Ei zugeben und den Teig nochmals durchkneten. Darauf achten, dass der Grieß nur noch lauwarm ist.

4.Den Teig abdecken und nochmals 1 Std gehen lassen. Entweder 1 Ciabatta formen oder auch 3-4 Ciabattabrötchen. Denn Teig nochmals 1 Std. gehen lassen.

5.Das Brot bei 200 Grad ca 15 Minuten hellbraun backen.

6.Guten Appetit!

7.Durch den Hartweizengrieß wird das Brot sehr saftig und kann auch ohne weiteres noch am nächsten oder übernächsten Tag gegessen werden. Wenn man das Brot frisch aufbacken will zb für Bruscetta, mehr Zeit einkalkulieren, da das Brot sehr saftig ist und länger Zeit benötigt zum bräunen.

8.Variante: Statt Dinkelvollkornmehl, Mehl 550 verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spezial-Ciabatta-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spezial-Ciabatta-Brot“