Lachs in Champignon - Sahne - Sauce

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 800 g
Zitrone unbehandelt 1
Schalotten 2
Butter 0,5 EL
Weisswein, trocken 150 ml
Sahne 2 Becher
Champignons braun 200 g
Muskatpulver 1 Msp.
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Das Lachsfilet von evtl. Gräten befreien und in vier gleich große Stücke schneiden.

2.Zesten aus der Zitronenschale ziehen und evtl. noch kleiner schneiden.Den Saft der Zitrone über die Filets träufeln, salzen und pfeffern.

3.Die Schalotten schälen und fein würfeln.Butter aufschäumen ,die Schalottenwürfel darin glasig dünsten.Mit Wein ablöschen und bei starker Hitze auf die Hälfte reduzieren.Sahne angiessen, aufkochen und bei schwacher Hitze einkochen lassen.Salzen, pfeffern und mit Muskat abschmecken.

4.Champignons putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.In die Sahnesauce geben und weitere 5 Min. köcheln lassen.Mit Zitronenzesten und Salz fein abschmecken.

5.Die Lachsfilets in eine feuerfeste Auflaufform legen und entsprechend dem Gewicht im Backofen garen ( bei 80° eine gute Stunde ).Nach dem Garen mit der Champignon- Sahne - Sauce servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs in Champignon - Sahne - Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs in Champignon - Sahne - Sauce“